get your favourtie bike

Egal ob mit Dynamo- oder Batterielicht – hell erleuchtet bist du sicher unterwegs.

Batterie oder Dynamo

Greift man bei der Beleuchtung zu Batterie oder Dynamo als Stromquelle? Das ist leicht erklärt. Soll’s flexibel und abnehmbar (zum Beispiel am Mountainbike) sein, dann sind Batterielichter die ideale Wahl. Möchtest du nicht vor jeder Fahrt an deine Lichter denken müssen (und ob sie aufgeladen sind), dann ist der Dynamo die beste Wahl.

Beide Systeme haben sich seit Oma’s Stadtrad um einiges weiterentwickelt. Batteriebeleuchtung wird heute oft mit einem integrierten Akku und einem USB-Port zur Ladung ausgestattet. Der Goldstandard bei Dynamos sind in die Nabe integrierte Modelle. Nabendynamos haben wenig mit ihren surrenden Vorgängern gemeinsam: sie sind lautlos und verursachen kaum Reibung. Bei beiden System kommen aktuell meist LED-Lichter zum Einsatz, die bei exzellenter Ausleuchtung extrem wenig Strom benötigen.

Anfrage

Du hast Fragen?

Schreibe uns: office@bikeonline.store

    X