get your favourtie bike

Wertvolle Tipps für deinen Fahrrad – Wintercheck!

Sicher durch den Winter! Mit wenigen Handgriffen zu mehr Sicherheit beim winterlichen Fahrvergnügen!

In der WInterzeit muss man in der Tat mehr Dinge beachten als beim Fahrradfahren im Sommer. Die Witterungsbedingungen im Herbst und Winter erfordern eine besondere Vorsicht in der Fahrweise und Bedienung des Fahrrads. Beachtest Du ein paar Punkte, steht dem Winter-Radeln aber nichts im Wege.

Wintercheck

Bremsen – nicht mehr funktionstüchtige Bremsbeläge ersetzen, Bremszüge einfetten
Kette – die Kette sollte gerade im Winter gut geschmiert sein, da Streusalz eine zusätzliche Belastung darstellt
Licht – immer auf die Funktionalität der Lichter achten
Pedale – eine rauere Oberfläche um bei Nässe verhintert das Abrutschen
Reifen – genügend Profil auf den Reifen um ein Rutschen verindern
Schaltung – bei Kettenschaltungen sollte diese vor dem Winter gut gereiningt und eingeölt werden

E-Bikes

Bei Nichtbenutzung – Wenn du dein E-Bike im Winter nicht nutzt, empfiehlt es sich den Akku bei ca. 10°C und 20°C zu lagern. Die Leistung/ Reichweite kann sich bei Kälte reduzieren
Nutzung bei Minusgraden – Neoprenhüllen können den Akku warmhalten
Laden – wir empfehlen den Akku erst zu laden, wenn er Zimmertemperatur erreicht hat.

Neueste Beiträge